Stiftung und Projekt Fintan

Die Stiftung Fintan dient einer Reihe von rechtlich und wirtschaftlich selbständigen Betrieben und Projekten als Boden und Dach. So öffnet und sichert sie Räume intensiver und kreativer Zusammenarbeit für Fintan Betriebe und Fintan Partner – den Trägern der beiden Fintan Qualitätssiegel. Der Freundeskreis Fintan hilft die gemeinsamen Anliegen in der breiten Öffentlichkeit zu verankern.


Fintan Betriebe

Betriebe in Unterpacht oder Untermiete bei der Stiftung Fintan, mit verbindlicher, vertraglich unter­stützter Zusammenarbeit und mit Vertretung im Stiftungsrat. Mit der Stiftung zusammen bilden die Fintan Betriebe das Projekt Fintan.


Fintan Partner

Betriebe und Projekte in eher lockerer Zusam­menarbeit mit Stiftung Fintan und Fintan Betrieben. Fintan Partner bilden einen wichtigen Faktor für die Weiterentwicklung des Projekts Fintan.


Freundeskreis Fintan

Ein freier Zusammenschluss von rund 1400 Menschen, die sich von den Tätigkeiten und den sozialen und ökologischen Zielsetzungen von Stiftung und Projekt Fintan direkt angesprochen fühlen. Ohne Verpflichtung.


Organisationsidee

Die lebendige und föderalistische Fintan-Struktur bringt Gemeinsamkeit und Verantwortung einerseits, Selbstän­digkeit, Kompetenz und Initiative andererseits in ein dynamisches Gleichgewicht.


Tätigkeitsfelder

Zum Beispiel: Biologisch-dynamische Land­wirtschaft auf dem Feld und in den Ställen, im Rebberg, Gar­ten und Bienenhaus. Verarbeitung und Verkauf durch Bäckerei, Kräuterwerkstatt, Metzgerei, Hofladen. Entwicklung und Ver­trieb von Gemüse- und Getreidesaatgut. Geschützte Wohn-, Arbeits- und Ausbildungsplätze für Menschen mit Behinde­rungen. Vermietungen und Gastro-Angebote. Therapien wie Massage, plastische Künste, Reiten, Eurythmie. Führungen, Seminare und Kurse in den Bereichen Landwirtschaft, Kunst, Anthroposophie. Forschungsprojekte auf überphysischer Ebene. Kunst aus eigenen Ateliers und in Kursen. Und dazwi­schen entfaltet sich reges soziales und kulturelles Leben.


Zum Herunterladen:

Organigramm Projekt Fintan